Liebe Besucherinnen und Besucher der Lewer Däle!

Wir halten durch, wir planen weiter und halten Sie auf dem Laufenden - einfach unten reinschauen!

Die Ausstellung "Sterne ohne Himmel - Kinder im Holocaust" ist verschoben. Der Termin für den Literaturzirkel "Herkunft" steht noch nicht fest. Wir hoffen, dass bald wieder ruhigere Zeiten kommen, und wir unser Haus für Sie öffnen können.

Ihr Lewer Däle Team


Voraussichtlich Ende Mai 2021 starten wir in Kooperation mit der Kreisvolkshochschule und Heimatpflege des Landkreises Goslar das Projekt "Autobiografisches Schreiben - Erinnerungen von Frauen an die Nachkriegszeit in der Region Goslar"

Mehr dazu hier

 

Die nächsten Veranstaltungen

Ausstellung "Sterne ohne Himmel" Kinder im Holocaust

30.05.2021–16.07.2021

 

 

Mehr Informationen zu unseren Begleitveranstaltungen finden Sie auf unserem Flyer. Bitte anklicken!

Die Vorträge und Diskussionen können auch per Livestream verfolgt werden!

 

 

Konzert: "Hommage an George Gershwin" mit Esther Lorenz (Gesang) und Thomas Bergler (Klavier)

28.08.2021, 19:00

George Gershwin, am besten bekannt durch seine Volksoper "Porgy and Bess" oder die "Rhapsody in Blue" hat in den zwei Jahrzehnten seiner Schaffenszeit unzählige Musicals und Broadway-Shows geschrieben. Aus diesem reichen Fundus hat Esther Lorenz ein Programm zusammengestellt, das die vielen Seiten Gershwin's zeigt - die Melancholische, Lustige, Temperamentvolle und Sanfte. Melodien, die durch Fred Astaire und Ginger Rogers tanzbar wurden. Esther Lorenz erzählt von den Anfängen des Sohnes russischer Einwanderer, seiner Liebe zum Jazz, dem Konflikt als klassischer Komponist anerkannt zu werden und gleichzeitig seiner Liebe zum Broadway treu zu bleiben.

Lieder wie "Someone to watch over me" und "Swanee" sind zu hören, genauso wie Auszüge aus "Porgy and Bess" - der Oper, die man zur damaligen Zeit verkannte. Eine Hommage an einen Komponisten, dem auf elegante Weise der Spagat zwischen Jazz und Klassik gelungen ist.

Die aus Berlin stammende Sängerin wird von Thomas Bergler am Klavier begleitet. Thomas Berger lebt als Klavierpädagoge in Bad Homburg. Die Künstler arbeiten seit einigen Jahren zusammen und sind in ganz Deutschland auf Tournee. Esther Lorenz ist ebenfalls durch ihre Konzerte mit hebräischen, spanischen und brasilianischen Liedern in Liebenburg keine Unbekannte mehr.

Eintritt: 15 €
 
Kartenvorverkauf bis 25.08.21: Lewer Däle - Bürozeiten s. links unter Impressum
 
Veranstaltungsort: Ev.-luth. Kirche St. Trinitatis, Martin-Luther-Str. 1, Liebenburg
 

Bereits gekaufte Karten behalten ihre Gültigkeit!

 

Musikkabarett: TESTSIEGER mit Johannes Kirchberg

05.11.2021, 19:30

Bereits zweimal  war Johannes Kirchberg bei uns zu Gast: 2017 mit Texten und  Liedern von Erich Kästner und 2018 mit seinem Kurt-Tucholsky-Abend, als Sänger, Pianist, Kabarettist in einem. Nun kommt er wieder, diesmal mit einem eigenen musikalischen Kabarett-Programm:

TESTSIEGER oder: was tut man nicht alles nicht

Wie schneiden Sie eigentlich bei ihrem persönlichen Lebenstest ab? Wie viele Sterne haben Sie sich verdient? Wie viele Treuepunkte sind Sie wert? Unsere Anschaffungen sind vom Besten. Vom Feinsten. TESTSIEGER eben. Der Fernseher, die Instrumente, die Kaffeemaschinen, Kondome, die Autos, selbst die Frau (oder auch der Mann) ist ein Testsieger. Auch die Kinder sind vom Testsieger. Zumindest die eigenen.

Aber ist denn das Beste auch immer das Beste? Oder der Beste? Ist gut immer gut oder manchmal nur geht so? Ist das Ding mit Macken nicht meistens auch das Ding, das uns am meisten am Herzen liegt?

Überraschend, frisch, nachdenklich und nicht zuletzt politisch – die Tour zum neuen Album von Johannes Kirchberg trifft die Fragen und den Ton der Zeit. TESTSIEGER ist eine humoristische Hommage an den Menschen im Jahr 2020. Ob Trump oder Amazon Prime, Seenotrettung oder einen liebevollen Abschiedsgruß an die Plastiktüte, Johannes Kirchberg gelingt es, aktuelle und politische Themen musikalisch einzufangen und weiterzudenken. Dabei beweisen die Texte seines langjährigen Autors Tom Reichel großem Sprachwitz und begeistern mit raffinierten Wortspielen.

mehr zu Johannes Kirchberg unter https://www.johannes-kirchberg.de

Eintritt: 15 €

Kartenvorverkauf bis 03.11.21: Lewer Däle - Bürozeiten s. links unter Impressum

Veranstaltungsort: Gemeindehaus ev.-luth. Kirche St. Trinitatis, Martin-Luther-Str. 1, Liebenburg

Bereits gekaufte Karten behalten ihre Gültigkeit!