Möchten Sie über unsere Veranstaltungen informiert werden?
Schreiben Sie uns unter infolewer-daele.de, Stichwort "newsletter"

Vereinsmitglied werden

Beitrittserklaerung.pdf (111,7 KiB)

Kulturspende 100 x 60

Flyer100x60.pdf (747,2 KiB)

Die nächsten Veranstaltungen

Lesebühne: "Stalin ist mein bester Freund" mit Werner Hardam

03.03.2023, 19:30

Lässt sich Zeit einsparen? Was ist konsumwidriges Verhalten? Wo stehe ich im Leben? Werner Hardam versucht Antworten zu geben. Hat dazu Texte geschrieben, die sich in eigenen Büchern wiederfinden. Weiterhin wird Werner Hardam einige Geschichten vortragen, die zum Teil an Literatur-wettbewerben Preise gewonnen haben. Spannend ist eine Geschichte aus seiner Kinderzeit, als die Eltern mit ihm in den Westen flohen; eher unterhaltsam die Schilderung, wie jemand gefühlsmäßig Gravitationswellen erlebt. Aber auch der Umgang mit Bären und die Weitergabe eines Päckchens werden Themen sein.  

Werner Hardam, geb. 1946, unterrichtete Mathematik, Physik und Chemie, zuletzt war er am Niedersächsischen Internatsgymnasium in Bad Harzburg tätig. Er schreibt Bücher, Geschichten (auch preisgekrönte), Gedichte und bringt bei Lesungen in der Region sein Publikum durchweg zum Schmunzeln über seinen trockenen Humor.

Eintritt frei, um eine Spende wird gebeten.

Verbindliche Anmeldung bis 01.03.23 unter info@lewer-daele.de oder Tel. 0 53 46/9 01 97 80 (AB).

 

Vortrag: "Naturnahe Gärten - warum nicht?" mit Josefine Beims und Wolfgang Moldehn vom NABU

17.03.2023, 19:00

In Deutschland gibt es 17. Mio. Hausgärten, deren Gesamtfläche mit etwa 340.000 ha deutlich größer ist als alle deutschen Nationalparke zusammen. Wir können mit unseren Gärten also viel dazu beitragen, eine angenehme, gesundheitsfördernde Wohnumgebung sowie Lebensräume für Flora und Fauna zu schaffen und dem Artensterben entgegenzuwirken. Die NABU Kreisgruppe Goslar e.V. gibt in ihrem Vortag Tipps und Anregungen zur naturnahen Gartengestaltung nach dem Motto: „Mit wenig Aufwand mehr Freude und Vielfalt im Garten!“

Eintritt frei, um eine Spende wird gebeten.

Verbindliche Anmeldung bis 15.03.23 unter info@lewer-daele.de oder Tel. 0 53 46/9 01 97 80 (AB).

Diese Veranstaltung wird von der Ländlichen Erwachsenenbildung Niedersachsen e.V. (LEB) gefördert.

 

Polit-Satirische Lesung: "Kappes, Kohle, Ketzereien"

25.03.2023, 19:00

Polit-Barde Bernd Krage-Sieber, der hier kein Unbekannter mehr ist, präsentiert überwiegend aus eigener Feder geflossene polit-satirische Lieder und Gedichte mit passenden Kommentaren zur Lage. Die Texte kommen oft frech-fröhlich daher, berühren aber durchaus Fragen und Absurditäten der Zeit und geben jede Menge Stoff zum Nachdenken. Gelegentlich lassen sie auch das Lachen auf den Lippen gefrieren.

Eintritt frei, um eine Spende wird gebeten.

Verbindliche Anmeldung bis 22.03.23 unter info@lewer-daele.de oder Tel. 0 53 46/9 01 97 80 (AB).

 

Waldführung mit dem Liebenburger Förster

15.04.2023, 09:30–11:45

Viele genießen einen Waldspaziergang direkt vor unserer Haustür und kennen nicht die Geheimnisse, die der Wald birgt. Bei der fachkundigen Führung durch Lucas Prescher von den Niedersächsischen Landesforsten gibt es viele Informationen und Antworten auf Ihre Fragen zu Tier- und Pflanzenwelt, Klimaresistenz, Holzverkauf, …

Unkostenbeitrag: 4 € (2 € für Mitglieder)

Treffpunkt: Parkplatz Schule am Schloß, Gitterweg

Verbindliche Anmeldung bis 12.04.23 unter info@lewer-daele.de oder Tel. 0 53 46/9 01 97 80 (AB).

 

Kirschblütenfest

16.04.2023, 13:00–16:30

Kirschblütenfest1

Unser traditionelles Kirschblütenfest feiern wir mit Musik von Good and Dry - Acoustic-Country-Bluesrock -, Tanzbeitrag der Grundschule Lieben-burg, Kreativmarkt und der Ausstellung „Temperamente“.

Malerei und Grafik zweier künstlerischen Temperamente zeigt diese Ausstellung, in der menschliche Figuren und die Natur im Vordergrund stehen. Erika König-Pahl (Bad Harzburg) arbeitet meist mit lasierenden Acrylfarben auf Holz, dessen Struktur mit einbezogen wird, beherrscht aber ebenso den zarten Federstrich. Thomas Velte (Goslar) gestaltet in zeichnerischer Mischtechnik surreale Szenen auf Papier, malt aber auch in grafischem Duktus mit Acrylfarben auf Leinwand. Dazu gibt es kulinarische Leckerbissen und ein buntes Programm für Groß und Klein.

 

Literaturzirkel

09.05.2023, 19:30–17:26

Kirschblütenfest1

Bei diesem Treffen wird der Titel „Mittagsstunde“ von Dörte Hansen vorgestellt und diskutiert:

Die Wolken hängen schwer über der Geest, als Ingwer Feddersen, 47, in sein Heimatdorf zurückkehrt. Er hat hier noch etwas gutzumachen. Großmutter Ella ist dabei, ihren Verstand zu verlieren, Großvater Sönke hält in seinem alten Dorfkrug stur die Stellung. Er hat die besten Zeiten hinter sich, genau wie das ganze Dorf. Wann hat dieser Niedergang begonnen? In den 1970ern, als nach der Flurbereinigung erst die Hecken und dann die Vögel verschwanden? Als die großen Höfe wuchsen und die kleinen starben? Als Ingwer zum Studium nach Kiel ging und den Alten mit dem Gasthof sitzen ließ? Dörte Hansen erzählt ohne Kitsch und Pathos, dafür sehr genau beobachtet und liebevoll vom Verschwinden einer bäuerlichen Welt, von Verlust, Abschied und von einem Neubeginn.

Dörte Hansen, geboren 1964 in Husum, arbeitete nach ihrem Studium der Linguistik als NDR-Redakteurin und Autorin für Hörfunk und Print. Ihr Debüt »Altes Land« wurde 2015 zum »Lieblingsbuch des unabhängigen Buchhandels« und zum Jahresbestseller 2015 der SPIEGEL-Bestsellerliste. Ihr zweiter Roman »Mittagsstunde« erschien 2018, wurde wieder zum SPIEGEL-Jahresbestseller und mit dem Rheingau Literatur Preis sowie dem Grimmelshausen Literaturpreis ausgezeichnet. 2022 erschien ihr dritter Roman »Zur See«. Dörte Hansen, die mit ihrer Familie in Nordfriesland lebt, ist Mainzer Stadtschreiberin 2022.

Unkostenbeitrag: 4 € (2 € für Mitglieder)

Anmeldung bis 09.05.23 bei der Kurs-Leitung unter E-Mail: u.henk-riethmueller@lewer-daele.de

Diese Veranstaltung wird von der Ländlichen Erwachsenenbildung Niedersachsen e.V. (LEB) gefördert.

 

Fotoseminar: “Einführung in die Digitaltechnik (keine Handyfotografie)"

13.05.2023, 11:00–15:00

Kirschblütenfest1

Weg vom Automatikmodus – finde DEIN perfektes Bild    

Ziel des Workshops ist es, außer dem Automatikmodus, weitere Einstellmöglichkeiten einer Spiegelreflexkamera kennenzulernen und zu erfahren, wie damit das Bild konkret gehändelt werden kann. Welche Bildaussage soll erreicht werden, und wie finde ich überhaupt „mein Bild“.

Wir arbeiten mit der Teilautomatik bis zum manuellen Modus. Dazu ist es nötig zu wissen, was ist die ISO, eine Blende, die Belichtungszeit und auch der Weißabgleich und Schärfepunkt.

Der Workshop richtet sich ausdrücklich an Anfänger, aber auch an Fortgeschrittene, die ihr Wissen vertiefen und/oder auffrischen möchten.

Bitte Kamera mitbringen, damit diese auch gleich ausprobieren werden kann.

Max. 8 Teilnehmer

Eintritt frei, um eine Spende wird gebeten.

Veranstaltungsort: Heike und Heiko Wünsch, Talstr. 4, Neuenkirchen

Verbindliche Anmeldung bis 04.05.23 unter info@lewer-daele.de oder Tel. 0 53 46/9 01 97 80 (AB).

 

Himmelfahrt-Maltag

18.05.2023, 11:00–13:00

Kirschblütenfest1

Ein entspannter Vormittag mit Farbe und Pinsel.
Wir malen im Freien, die Natur ist unser Motiv! Material bitte mitbringen.

Unkostenbeitrag: 4 € (2 € für Mitglieder)

Anmeldung und nähere Infos unter Tel. 0 53 46/32 13, A. Sobania