Liebenburger Kulturtage

Die Liebenburger Kulturtage waren phantastisch! Zweieinhalb Tage lang sind insgesamt fast 2.500 Menschen aus allen Generationen und allen Ortsteilen Liebenburgs, auch von außerhalb, auf kulturelle Schatzsuche im Liebenburger Land gegangen.

Fast alle Liebenburger Ortschaften waren dabei mit ganz unterschiedlichem Programm: Lauter Rock und besinnlicher Chorgesang, informative Vorträge, Lesungen und Führungen, ansteckende Tanzdarbietungen, mitreißende Percussion- und Akkordeonklänge, fröhliche Afro-Songs, andächtiger, gemeinsamer Ökumenischer Gottesdienst aller Liebenburger Kirchengemeinden (noch nie dagewesen!) – und fast überall fanden sich mehr Zuschauer als erwartet. Sie waren voll des Lobes! Über die ungewöhnlichen Orte, die Formate, die Qualität der Darbietungen. Dieses Lob möchten wir gerne weitergeben an - all die Menschen, die ihre Türen geöffnet haben, - all die ehrenamtlich Engagierten, die ihre Zeit geopfert haben für Planung, Organisation, Aufbau und Durchführung der Veranstaltungen - die Gruppen, die ihre Begeisterung für Kultur vorgeführt und weitergegeben haben - die Sponsoren, ohne die das Projekt in dieser Form unbezahlbar gewesen wäre - und schließlich - das Werbestudio Diener in Liebenburg, das uns bei der Gestaltung des Programmheftes so toll unterstützt hat.

Kultur bewegt, begeistert, verbindet, auch über Ortsgrenzen hinaus, und – wir hoffen es zumindest – schafft so ein neues Gefühl der Gemeinsamkeit in unserer Gemeinde.

Zurück