Lesebühne "Verbockt"

Annähernd 40 Personen erlebten am 30.06.2017 in der Lewer Däle eine unverblümte Schilderung der fatalen Krankheit Depression. Nicht nur die Abwärtsspirale, in der sich Markus Bock über Jahre hinweg immer weiter verfangen hatte, sondern auch die schonungslose Offenheit, mit der er darüber berichtete, nahmen den Zuhörern den Atem.

 Mehr dazu unter der Rubik "Presse". Hier ein Artikel der Goslarsche Zeitung vom 05.07.2017

Zurück