Kirschblütenfest 2016

Kirschblütenfest 2016 – Rückblick

Sehr gut besucht war am 16. April unser traditionelles Kirschblütenfest, auch wenn das Wetter uns zu Beginn im Stich ließ. Kurzfristig musste umorganisiert werden: die jungen Flüchtlinge von der Elfenbeinküste, die zur Zeit in Vienenburg-Lengde, einem Nachbardorf von Liebenburg, auf Asyl hoffen, ließen ihren Trommelwirbel im Haus ertönen. Vom trockenen Podest im Veranstaltungsraum aus erfreuten die kleinen "Ballettmäuse" der Kreismusikschule Goslar die Zuschauer mit ihrem Marionettentanz, und ein Trio der etwas älteren Ballettschülerinnen faszinierten mit semiprofessionellem Tanz.

Begeisterten Beifall erntete die erst vierzehnjährige Akkordeonspielerin Eva Debbeler aus Dörnten, die unseren Kooperationspartner Kreismusikschule Goslar vertrat. Die junge Preisträgerin des niedersächsischen Landeswettbewerbes "Jugend musiziert" spielte virtuos und souverän klassische und moderne Stücke und begeisterte die Zuhörer zum Schluss noch mit einem temperamentvollen Czardas als Zugabe. Wir alle wünschen ihr viel Erfolg beim Bundeswettbewerb "Jugend musiziert" in diesem Jahr und freuen uns auf ein Wiederhören!

Volles Haus hatte auch Melanie Schöckel, deren Ausstellung am frühen Nachmittag eröffnet wurde. Siehe Rückblick Vernissage !

Nachdem sich die Regenwolken verzogen hatten, konnten sich die vielen Besucher aus nah und fern mit Kuchen und Gegrilltem verwöhnen und sich dabei an den Ständen der Hobbyhandwerker erfreuen. Dazwischen tobten die Kinder, für sie gab es Kutschfahrten, Mal- und Schminkangebote sowie das Erstellen von Nagelbildern; letzteres erfreute die Väter mindestens so wie die Kinder.

Seit Eröffnung der Lewer Däle im April 2009 ist es Tradition, dass die Gruppe "Hotchpotch" aus Liebenburg mit ihren beliebten irischen und amerikanischen Folk-Klängen den musikalischen Abschluss unserer Kirschblütenfeste bildet. Hotchpotch hat inzwischen eine echte Fan-Gemeinde in der Region, die auch diesmal wieder den Weg in die Lewer Däle fand.

Zurück