Vortrag: Klimaschutz im Naturschutzgebiet Boliviens - Ein neues Wirtschaftsmodell für den Andenstaat

25.11.2022 19:00–25.11.2022, 19:00

Am Osthang der südamerikanischen Kordilleren zieht sich ein breiter Gürtel subandiner Regenwälder, die ähnlich wie das Amazonasbecken entscheidende Bedeutung für die Klimaregulierung auf dem Kontinent haben. Das Naturschutzgebiet Tariquía im Bundesstaat Tarija im Süden Boliviens wird von der Gas-Exploration bedroht. Der Goslarer Autor und Geologe Dr. Stefan Cramer berichtet von den Forschungsarbeiten zu den Umweltdienstleistungen, die dieses Ökosystem für den Bundesstaat leistet und von dem Kampf um seinen Schutz.

Eintritt frei, um eine Spende wird gebeten.

Anmeldung verbindlich bis 24.11.22 unter info@lewer-daele.de oder zu unseren Bürozeiten s. Impressum, Tel.: 0 53 46 / 9 01 97 80 (AB). 

Die Veranstaltung wird von der Ländlichen Erwachsenenbildung Niedersachsen (LEB) gefördert. 
 
Für diese Veranstaltung gelten die jeweils gültigen coronabedingten Auflagen!
 
 
 

Zurück