Gerda Siedentopf-Hartmann - Nachruf

Tod eines Gründungsmitgliedes

Mit großer Bestürzung haben wir vom Tode unseres Mitgliedes Gerda Siedentopf-Hartmann erfahren.

Gerda Siedentopf-Hartmann gehörte seit der Gründung des Kulturvereins Lewer Däle im September 2008 zu den Engagierten. Kaum war der ehemalige ev. Kindergarten,  ihre einstige berufliche Wirkungsstätte, seiner neuen Bestimmung übergeben, brachte sie sich aktiv ein, sei es als Küchenfee, als Dekorateurin, als Kuchenbäckerin, als Helferin, wo immer Bedarf war. Kein Kirschblütenfest, kein Sonntagscafé ohne ihren Apfelkuchen vom Blech! Legendär war auch ihr klassischer Liebenburger Krautsalat.

Sie wird uns als ein warmherziger, immer fröhlicher Mensch in dankbarer Erinnerung  bleiben.

 

Ursula Henk-Riethmüller

 

Zurück