Glücksmomente mit Monika Deus

Der Jahresauftakt im Kulturverein begann mit einer Doppelveranstaltung:

Die Malerin Monika Deus aus Baddeckenstedt zeigte ihre stimmungsvollen Landschaften auf großformatigen Leinwänden sowie fein beobachtete Szenen, die für die Künstlerin pures Glück bedeuten. Sie liebt harmonische Momente, z.B. wenn sie Spatzen beim Baden beobachtet, fotografiert und diese Szenerie dann im gemalten Bild verewigt. Bei all den negativen Nachrichten, die es auf der Welt gibt, braucht sie diese Momente des Glücks. Angefangen hat die Autodidaktin bereits vor 40 Jahren, allerdings mit einer ganz anderen Art: der Bauernmalerei. Daher sind auf ihrer Homepage www.milch-kanne.de auch viele selbstbemalte Milchkannen, Schränke und Truhen zu sehen. 2009 sollte Monika Deus ein Bild ihrer Katze für die Tochter malen. Das Arbeiten auf der Leinwand hat ihr soviel Spaß gemacht, dass sie seither das Genre gewechselt hat. Und das mit großem Erfolg, denn Monika Deus zeigt ihre Bilder seither in vielen Einzel- und Gemeinschaftsausstellungen (sie ist Mitglied in der Künstlervereinigung Spektrum). Den zahlreichen Besuchern der Vernissage gefielen die Bilder der Künstlerin ausgesprochen gut! 

Auf Initiative eines unserer Vereinsmitglieder konnten wir (leider nur am Tag der Vernissage) Skulpturen aus Speckstein zeigen, die von Winfried Spickermann aus Seesen gefertigt wurden. Erst seit 2016 arbeitet der Künstler mit diesem Stein, den es in verschiedenen Farbnuancen und Härtegraden gibt. Wenn der Rohling schon andeutungsweise einige formgebende Elemente enthält, arbeitet der Künstler diese mit einem kleinen Werkzeug von Hand heraus. Das kann mal eine Hand oder der Kopf eines Tieres sein. Und dann beginnt der Stein unter Spickermanns geschickten Händen Form anzunehmen und sich zu einer Skulptur zu entwickeln. Die fertige Skulptur, oft eine Kombination verschiedener ineinandergefügter Gesteinsarten, ist für ihn ein wichtiges Ausdrucksmedium geworden, die er sich aus seinem Leben nicht mehr wegdenken kann. Im Anschluss an die Vernissage musste der Skulpteur viele Fragen der interessierten Besucher beantworten.

Danke an Siegfried Krause für die freundliche Überlassung der Fotos!

Die Bilder von Monika Deus sind bis zum 11.04.2018 (Ausnahme: 21.3. und 28.3.) zu folgenden Zeiten zu sehen:

während der Bürozeiten (mittwochs, jeweils 16-18 Uhr), am 31.01. und 28.02. und am 11.04. ist die Künstlerin anwesend!

während der stattfindenden Kursangebote (siehe Programm)

und nach Vereinbarung (Tel. 0 53 46 - 9 01 97 80) 

Zurück