Lesebühne: "Verbockt"

30.06.2017, 19:30

Kirschblütenfest1

„Manchmal bin ich einfach müde. Müde vom Alltag. Und ich möchte den Alltag ausschalten. Alles in mir schreit nach Stille und Langeweile. So langweilig, dass ich wirklich nichts tue und meine Müdigkeit genießen kann. Und dann bin ich plötzlich wach. So wach, dass ich mich erschrecke. Ich erschrecke mich, weil ich die Melancholie spüre, die mich wieder ereilen möchte. So schnell, dass ich aufpassen muss, nicht den Halt zu verlieren.“

Der Blogger Markus Bock nennt sich „Depressionist“. Er liest aus seinen Texten zum Thema Depression.

Eintritt frei – um eine Spende wird gebeten

Literaturzirkel: Juli Zeh - "Unterleuten"

22.08.2017, 20:00

Im ersten Literaturzirkel des zweiten Halbjahres wird das Buch "Unterleuten" von Juli Zeh vorgestellt und diskutiert.

In ihrem Gesellschaftsroman beschreibt die Autorin wie aus einer scheinbaren Idylle im Brandenburgischen Dorf „Unterleuten“ die Hölle werden kann. Nachdem eine Investmentfirma plant, einen Windpark zu bauen, brechen unterschwellige Streitigkeiten wieder auf.

Unkostenbeitrag 2 € (1 € für Nichtmitglieder)